Epson EB-4850WU

Der ideale Konferrenzraumbeamer

Der ideale Konferenzraumbeamer

Welche Eigenschaften muss heutzutage eigentlich ein Beamer haben um für den Konferenzraum geeignet zu sein? Beamer die in Konferenzräumen genutzt werden sind in erster Linie ein Wirtschaftsgut der Gebrauch muss sich also amortisieren. Sollte der Projektor nur selten eingesetzt werden ist es vielleicht sinnvoll Kompromisse einzugehen.
In diesem Artikel stellen wir Ihnen aber anhand des Epson EB 4850 WU die Features vor welche ein guter Beamer haben sollte.

Auflösung und Helligkeit

 

Der Epson EB-4850WU hat 4000 AnsiLumen und eine WUXGA Auflösung von 1920x1200 Bildpunkten. Diese Spezifikationen reichen für Projektionen in den meisten Konferenzräumen aus.

Die Helligkeit definiert wie groß Sie projizieren können, 4000 AnsiLumen reichen bis ca. 280cm Bildbreite aus. Die Leinwand sollte nicht im direkten Sonnenlicht hängen. Bei Projektion in sehr hellen Konferenzräumen führt eine Erhöhung des AnsiLumen Wertes nicht zwingend zu besseren Ergebnissen. Im Verhältnis zum Sonnenlicht relativieren sich 2000 Lumen mehr oder weniger. Die Helligkeit definiert in erster Linie die mögliche Bildbreite. Wichtiger ist eine kräftige Farbdarstellung dies erreicht der Epson durch die 3 LCD Technik.

Eine WUXGA Auflösung sichert Ihnen eine native Kompatibilität zu den meisten Computern. Mit der hohen Auflösung können Sie im Gegensatz zu niedrigeren Auflösungen zum Beispiel wesentlich mehr Spalten bei einer Excel Tabelle zeigen. Es sollte aber gewährleistet sein das die Projektion des Beamers im Konferenzraum ausreichend groß ist, bzw. dem Sitzabstand angepasst. Die Schrift wird sonst einfach zu klein.

Objektiv

Objektive für Konferenzraum Projektoren

Die Güte des Objektives ist eine der wichtigsten Qualitätsmerkmalen von Beamern. Zum einen gibt es die Abbildungsqualität, diese ist für Business Projektoren sehr wichtig. Bei der Projektion einer Excel Tabelle erkennen Sie sofort ob das Objektive auch im Randbereich scharf projiziert. Da in Sitzungen oft Stundenlang auf eine Tabelle geschaut wird sollte diese unbedingt scharf sein. Um den Beamer möglichst unsichtbar in den Konferenzraum zu Integrieren sollte dieser einen großen Zoom Bereich und über ein LensShift verfügen. Im Video sehen das exzellente Objektiv in der Praxis.

Anschlüsse

Anders als im Heimkino, in dem  HDMI ein fester Standard ist, gibt es für Beamer die im Konferenzraum eingesetzt werden keine feste Norm. Um zu gewährleisten das wirklich alle Geräte mit dem Projektor verbunden werden können müssen Sie eigentlich ein HDMI und VGA Kabel legen. Es ist aber möglich VGA und HDMI über Netzwerkkabel mit HDBaseT zu übertragen. Zum Produkt im Shop. Der 4850WU besitzt je 2 digitale (HDMI und Display Port) und analoge (VGA) Eingänge. Zusätzlich noch 2 analoge Videoeingänge. Interessant ist der analoge Audioausgang. Dadurch ist es möglich das Audiosignal vom Epson 4850WU an zwei aktive Lautsprecher weiterzuleiten. Die Lautstärke kann dann mit der Fernbedienung des Beamers geregelt werden.

Wartung

Ein idealer Konferenzraumbeamer sollte einfach zu warten sein. Beim Epson Beamer ist die einfache Wartung bei Deckenmontage. Sowohl Lampe als auch Filter können gewechselt werden ohne das der Projektor von der Decken abgehangen werden muss. Lampe und Filter sind direkt auf der Gehäuseoberseite. Bei der Deckenmontage wird der Beamer gedreht montiert.

Sie wünschen eine individuelle Beratung?

Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme, gerne Telefon oder Mail. Erleben Sie den Epson EB-WU4850 in unseren Vorführräumen Berlin oder Köln. Es ist auch Möglich den Beamer in Ihren Konferenzräumen zu testen.

Köln 0221 – 34 666 024

Berlin 030 – 47 37 5802

3 + 1 =